IT-Forum 2018 - Die große Macht des Contents

Über hundert Händler informieren sich auf dem IT-Forum über die „große Macht des Contents“

Der ostwestfälische Software-Hersteller SE PADERSOFT präsentierte über hundert mittelständischen Händlern der Branchen Baustoffe, DIY und Stahl auf dem IT-Forum in Bad Lippspringe/Paderborn, welche Potentiale systematisches Management von Artikelinformationen bietet. Neue Funktionen des ERP-Warenwirtschaftssystems UNITRADE® wurden in diesem Zusammenhang vorgestellt.

Zu Beginn der Veranstaltung präsentierte Udo Päffgen, Geschäftsführer der mamasys GmbH, welche enormen Potentiale guter Content bei der Anreicherung der Artikelstammdaten bietet. Unter dem Motto „Information schlägt Ware“ verdeutlichte er, wie sich das Kaufverhalten im Zuge der steigenden Anzahl an Online-Shops und Branchenportalen verändert hat - und das nicht immer zum Vorteil des klassischen Händlers. Um den stationären Handel auch weiterhin als wichtigen Bestandteil in der Versorgungsstruktur zu etablieren, betonte er die essentielle Bedeutung aussagefähiger Artikelstammdaten, wie beispielsweise technische Beschreibungen, Bilder, Videos, Verarbeitungshinweise und übergreifende Zubehör-Referenzen.

Im Anschluss stellten Mitarbeiter von SE PADERSOFT das in die ERP-Warenwirtschaftssoftware UNITRADE® integrierte neue Produktinformationssystem vor. Hier werden sämtliche Artikelinformationen und Selektionskriterien direkt am Artikelstamm zentral gepflegt. Die Daten werden dann ohne Schnittstellen im Online-Shop angezeigt oder dienen den Verkaufsmitarbeitern als Stütze im Beratungsgespräch mit dem Kunden.

„Mit dem integrierten Produktinformationssystem möchten wir unseren Anwendern die Möglichkeit bieten, alles rund um den Artikel zentral zu pflegen und für verschiedene Verkaufskanäle nutzbar zu machen“, betont Arnold Katerle-Böhm, Geschäftsführer bei SE PADERSOFT. „Wir sind auch hier unserem Ansatz, alles zentral aus einer Hand zu entwickeln, treu geblieben. Durch die neue Importfunktion von kompletten Artikeldatensätzen, wie sie z. B. die mamasys GmbH liefert, wollen wir unsere Kunden von dem manuellen Datenpflegeaufwand entlasten.“

Welche Vorteile ein „gestylter“ Artikelstamm in der Praxis liefert, wurde dann plakativ und sehr ansprechend durch Herrn Milan Radisavljevic, IT-Leiter bei der KRAFT Baustoffe GmbH gezeigt. In seinem Anwendervortrag präsentierte er, mit welchen Maßnahmen der KRAFT Online-Shop erfolgreich etabliert wurde und verdeutlichte, wie der Handwerker hier mit wenigen Klicks das benötigte Material bestellen kann.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 2?

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz